Psychologisch-sonderpädagogisches Lern-Coaching

Erwartungswidrige Minderleistung (Underachievement)
Minderleistung bei Lernschwäche und Lernbehinderung

Erwartungswidrige Minderleistung (Underachievment). Wenn es Ihrem Kind nicht gelingt, die seiner Begabung entsprechenden schulischen Leistungen zu erreichen. Minderleister (Underachiever) mit psychischen (emotional-motivationalen) Lernschwierigkeiten sowie die Kinder und Jugendlichen mit Schwächen in ihren kognitiven Lernvoraussetzungen leiden oftmals unter ihrer Situation.

Diese Kinder und Jugendlichen bedürfen der psychologischen Unterstützung und/oder der sonderpädagogisch-lerntherapeutischen Förderung.

Ausgehend von den kognitiven und emotional-motivationalen Lernschwierigkeiten ihres Kindes / Jugendlichen im Wirkungsgefüge des Lernens werden gemeinsam die Änderungsziele festgelegt. Stets wird gemeinsam mit Eltern und Kind / Jugendlichen eine individuelle Förderplanung abgestimmt: die multimodalen Maßnahmen der spezifischen Unterstützung (Lern-Coaching) und/oder der therapeutischen Förderung.

Auf der Basis unserer wissenschaftlichen diffenziellen Lern- und Leistungsdiagnostik beraten und begleiten wir die Eltern und setzen im Lern-Coaching ausgehend von dem individuellen Stärken- und Schwächen-Profil des Kindes / Jugendlichen Methoden (Techniken) der kognitiven Verhaltenstherapie sowie evaluierte psychologische und/oder sonderpädagogische Trainings- und Therapieprogramme mit wissenschaftlich gesicherten Effektivitätsstudien ein.

Lern-Coaching bei Lern- und Leistungsschwierigkeiten,
Lern- und Leistungsproblemen (Minderleistung)

  • Eltern-Coaching: Psychoedukation & Beratung; Sicherung durch Nachbetreuung

  • Lern-Regulation: Kognitive
    und emotionale Lern-Verhaltensregulation

  • Lern-Organisation,
    Lern-Strategien & Lern-Methodik


  • Lern- und Leistungsmotivation, 
    Lern-Volition

  • Persönlichkeitsfaktoren,
    Selbstwert & Schulisches Selbstkonzept

  • Lernbegleitende Gedanken und Emotionen;
    Lern-Stress & Prüfungsangst


  • Lernumwelt: Familie,
    Schule, Freizeit & Gleichaltrige

  • Mitarbeit im Unterricht,
    Abbau von Störverhalten

  • Lernraum (Lernen in der LTE),
    Abbau von Wissenslücken: Nachhilfe,
    Pädagogisch-Therapeutische Förderung

^