Home | LTE Lern-Therapeutische Einrichtung: GEÖFFNET.

Unsere lerntherapeutischen Kompetenzen:
In 18 Jahren über 2.500 Kinder / Jugendliche,
über 123.456 Diagnose- und Therapieeinheiten.

Die LTE Lern-Therapeutische Einrichtung® ist seit 2003 die führende Facheinrichtung für pädagogisch-integrative und psychologisch-integrative Lerntherapie in Süddeutschland. Unsere lerntherapeutischen Einrichtungen arbeiten nach den relevanten wissenschaftlich-medizinischen Standards (S3-Leitlinien) und sind anerkannte Facheinrichtungen der Kinder- und Jugendhilfe (§ 35 a SGB VIII, Kinder- und Jugendhilfegesetz: Eingliederungshilfe bei drohender seelischer Behinderung).

Lerntherapie:
Schulische Lernschwierigkeiten: wenn das Lernen schwerfällt …
Schulische Leistungsschwierigkeiten: wenn der Lernerfolg ausbleibt ...

Aufgrund unterschiedlicher Ursachen haben bis zu einem Drittel der Kinder und Jugendlichen gravierende Schwierigkeiten beim Lernen. Schulische Lernschwierigkeiten, Leseschwierigkeiten (Leseschwäche, Lesestörung),  Rechtschreibschwierigkeiten (Rechtschreibschwäche, Rechtschreibstörung) und Rechenschwierigkeiten (Rechenschwäche, Rechenstörung) treten mit Schwierigkeiten (Störungen) in den kognitiven oder emotional-motivationalen Lernvoraussetzungen auf und oftmals auch mit Verhaltens- und emotionalen Störungen.

Betroffene Kinder und Jugendliche erleben immer wieder Misserfolge und erwarten oftmals nur noch Misserfolge – ein Teufelskreis. Ihre persönliche und schulische Entwicklung und positive Teilhabe am gesellschaftlichen Leben ist gefährdet.

Dann braucht es mehr als schulische Förderung und Nachhilfe.
Nehmen Sie unsere psychologisch-lerntherapeutische Unterstützung in Anspruch:

Wir haben eine Lösung: Schritte zum Lernerfolg

 

Aktion 2020:

zum Erscheinen des LTE-Therapieprogramms im Beltz-Verlag (PVU). Bernart & Weinig: Rechenschwierigkeiten und Rechenstörungen. Multimodales Therapieprogramm für Kinder und Jugendliche.

 

KOSTENLOSE BERATUNG MIT TESTUNG (45 Minuten)

  • Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten

  • Rechenschwierigkeiten

  • Lernschwierigkeiten bei AD(H)S

  • Psychische (emotional-motivationale) Lernschwierigkeiten

Wir überprüfen mit normierten Testverfahren die Lese- und Rechtschreibfertigkeiten, die Rechenfertigkeiten, Lernschwierigkeiten bei AD(H)S oder die emotional-motivationalen Lernvoraussetzungen Ihres Kindes.

 

Aktion Corona-Krise: Lernlücken schließen - motiviert lernen

Intensivtherapie, auch in den Sommerferien | Gebühren (Aktionspreis): 577 € statt 806 €

Nach kostenloser Beratung mit Testung von Lernlücken (Lese- und Rechtschreibschwierigkeiten, Rechenschwierigkeiten) oder emotional-motivationalen Lernschwierigkeiten entwickeln wir zusammen mit Ihnen eine Intensiv-Maßnahme (10 Therapieeinheiten je 45 Minuten bis zum 11.09.2020), damit Ihr Kind bestehende Lernlücken (Deutsch oder Mathematik) bis zum Schuljahresbeginn 2020/2021 schließt und motiviert ins neue Schuljahr starten kann. Der Erfolg wird evaluiert; sie erhalten einen Kurzbericht und in einem zusätzlichen Abschlussgespräch (60 Minuten) wird die Nachsorge besprochen.

Sichern Sie sich Ihren Beratungs- und Testtermin!

Und sichern Sie sich Vorteile im Rahmen unserer AKTION 2020: Diagnostik nach ICD-10 und wissenschaftlich-medizinischen Standards (S3-Leitlinien) sowie die pädagogische und psychologische integrative Lerntherapie zum Sonderpreis!

Machen Sie den ersten Schritt und vereinbaren Sie Ihre unverbindliche Beratung mit Testung der Lernschwierigkeiten Ihres Kindes

Sicherheitsfrage: Was ist die Summe aus 9 und 6?
Ich stimme zu, dass meine Angaben aus dem Kontaktformular zur Beantwortung meiner Anfrage erhoben und verarbeitet werden. Die Daten werden nach abgeschlossener Bearbeitung Ihrer Anfrage gelöscht. Hinweis: Sie können Ihre Einwilligung jederzeit für die Zukunft per E-Mail an info@lte-stuttgart.de widerrufen. Detaillierte Informationen zum Umgang mit Nutzerdaten finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

*Pflichfelder

^