Lerntherapie: Kompetenz-Zentrum
für Psychologisch-Lerntherapeutische Diagnostik
und Psychologisch-Integrative Lerntherapie

Ihre Experten für Lern- und Leistungsstörungen

Seit 2003: die richtige Hilfe. Beratung - Diagnostik - Lerntherapie.
Unsere lerntherapeutische Expertise: bis 2016 über 100.000 Diagnose- und Therapieeinheiten![

Aktuelles

"Null Bock auf Schule? | Schlechte Schulnoten trotz Anstrengung?"

Unser erfolgreiches Therapiekonzept bei Lern- und Leistungsstörungen (Jugendliche) wurde modifiziert und erweitert: Selbstmanagement-Therapie plus

Unser Therapiekonzept bei Lern- und Leistungsstörungen, welches besonders bei Jugendlichen nachhaltig positive Veränderungen bewirkt, umfasst 7 Phasen:

Erstkontakt, Multimodale Diagnostik, Problemanalyse (Störungskonzept), Zielanalyse (Interventionsplanung), Interventionen (mit Elterntraining), Verlaufskontrollen (Zielerreichung) und Rückfallprävention.

Unsere Interventionen in Phase 5 gestalten sich gemäß dem individuellen Störungskonzept. Je nach den persönlichen Ursachen der Lern- und Leistungsstörung können folgende Module und Therapie-Bausteine realisiert werden:

Modul 1: Intellektuelle Überforderung (hier: Leistungs-Platzierung / adäquate Schullaufbahn).
Modul 2: Teilleistungsstörungen (Lese-Rechtschreibstörung, Rechenstörung) | Aufmerksamkeitsstörung / ADHS.
Modul 3: Kognition (u.a.: Selbstbild, Dysfunktionale Kognitionen; Motivation, Volition, Prüfungs-Leistungsangst).
Modul 4: Lern-Methoden / Organisation (u.a.: Selbstinstruktionen, Problemlösetechniken, Entspannungstraining).
Modul 5: Mitarbeit im Unterricht (Verbesserung) / Abbau von Störverhalten.
Modul 6: Wissenslücken (Lerntherapeutische Interventionen zum Aufholen verpasster Lerninhalte).
 
Gerne beraten wir Sie!

9 Mal in Süd-Deutschland

Weitere Informationen erwünscht? Kontakt